Ein Leben ohne Messschieber ist möglich, aber sinnlos

Ich sitze gerade am häuslichen Schreibtisch und stelle fest, dass ich überall dort, wo ich längere Zeit am Rechner sitze oder handwerklich mit Technikdingen zu tun habe, einen Messschieber* in Griffweite habe:

  • Am Schreibtisch im Büro
  • Am Schreibtisch zu Hause
  • In der Nähe meines Couch-Laptops
  • An meiner häuslichen Werkbank
  • An meiner Wochenend-Werkbank

Wenn ich noch länger nachdenke, werden wohl noch ein oder zwei mehr auftauchen.

Ich nehme an, das ist normal, oder? Ihr habt das auch alle, ODER???

__________________
* Ich habe auch nichts gegen die Bezeichnung “Schieblehre”

 

Autor:
Datum: Montag, 15. April 2024
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Kannste mal sehen!

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    Nur einen.
    Und der ist alt und die kleine Schraube die diese Stange an Ende führt fehlt. Und analog ist er auch noch.
    Zeit für einen Upgrade glaube ich. 😉

  2. 2

    So richtig mit Nonius? Cool. Echt oldschool! 🙂

Kommentar abgeben

(Plumpe Werbung wird gelöscht oder bearbeitet.)