Warum Verbrennungsmotoren am Ende sind.

Hier angucken. Lohnt sich.

Z. B. ab 13:40

Vor allem aber ab Minute 18.

Oder Minute 21. Oder 29. Oder 35.

Ach, einfach alles. Am besten von Anfang an.

… und trotzdem werde ich mich auch in Zukunft gern in meine 2- und 6-zylindrigen Fuhrwerke setzen. Aber ein neues mit Verbrenner kaufen? Nö. Glaub nicht. Ich nicht mehr. Und Hybridkrams ist ne Übergangstechnologie für ein paar Jahre. Sollte jedem einleuchten.

via Opa Hans

Autor:
Datum: Montag, 20. Januar 2014
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: rolling rolling rolling

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

4 Kommentare

  1. 1

    Danke fürs Posten des Videos! Hochspannend, ganz ehrlich.
    Hab es bei GNIT heute extra ins Programm genommen und dabei den Blog verlinkt. Könnte ab 7.30 Uhr also etwas voll hier werden. 😉

  2. 2

    Danke für die “Warnung”. Ich hoffe es gibt genug Stehplätze.

  3. 3

    […] hätte es direkt via Youtube einbinden können, aber ich verlinke es hier gerne in Form des Blogeintrags von Will Sagen. Er hat als Blogger, treuer Leser und gelegentlicher Kommentator von GNIT auch mal ein bisschen […]

  4. 4

    Hallo, sehr aufschlussreiches Video, die Verbrennertechnik wird aussterben. Heutige Beispiele für Innovative Antriebskonzepte zeigt zum Beispiel der Kroate Rimac. er zeigt wie aus einer kleinen Werkstatt Garage mit viel Eigenentwicklung und Know-How das stärkste Elektrosportfahrzeug mit über 1080 PS entstehen kann.Shapo.

Kommentar abgeben

(Plumpe Werbung wird gelöscht oder bearbeitet.)