Schilda-Wald

Hier um die Ecke Choriner/Zehdenicker Straße hab ich im ersten halben Jahr in Berlin gewohnt. Inzwischen ist dort „Anwohnerparkzone“ (mit Zonen hamse’s hier…)

Und weil auch die kleine Mittelinsel rundherum beparkt wird, gehört sie ebenso, mit allen angrenzenden Kanten zur „Zone“ mit der behördlich verordneten Beschilderungspflicht.

Das sieht dann so aus:
Schilda

Den alten Opel fand ich selbstredend auch sehr fotogen! Und apropos fotogen und wo ich doch in der Ecke gerade war: Die Lottumstraße finde ich auch einfach prima, wenn dort die Bäume blühen und frisches Laub bekommen. Das ist die Straße, wo immer die Laterne ausging, wenn ich vorbeikam.
Frühling in der Stadt

Autor:
Datum: Montag, 27. April 2009
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: autsch

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Der Opel ist wirklich sehr stylisch, das es sowas noch gibt ist echt cool!

Kommentar abgeben

(Plumpe Werbung wird gelöscht oder bearbeitet.)