Expert's delight

Womit Unfallanalytiker so ihre Mittagspause verbringen? Ganz einfach: Mal gucken, was sich in der letzten Nacht so an Schrott an der Straße angesammelt hat. Schau’n wir mal, ob der Beulenporsche auch noch als Akte reinkommt.

Beulenporsche

Autor:
Datum: Mittwoch, 24. November 2010
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Halleluja Berlin

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    Kurze Analyse vom Laien:
    Der ist kaputt!
    Außerdem parkt er verkehrswidrig.

  2. 2

    Kurze Analyse vom Fachmann:
    Das Ersatzrad ist rausgefallen (ist aber noch angekleidet).

Kommentar abgeben

(Plumpe Werbung wird gelöscht oder bearbeitet.)